Kinder

Die Kinder die im Dr. von Haunerschen Kinderspital in München stationär bzw. ambulant behandelt werden sind häufig verunsichert und bedürfen der Begleitung ihrer Eltern.

Eigentlich ist es doch verständlich: Kranke Kinder brauchen die Nähe von Mama und Papa. Gerade dann, wenn sie einer fremden Umgebung mit Schmerzen ausgeliefert sind.

Eltern

Die Eltern können kostenlos im gegenüberliegenden Omnibus-Haus wohnen. Ihnen soll ermöglicht werden, sich von den Anstrengungen des Klinikalltags ein wenig zu erholen, sich zurückzuziehen oder sich mit anderen auszutauschen. 

Sie leben mit anderen betroffenen Eltern in einem Haus zusammen. Ihren Aufenthalt können sie sonst gestalten, wie es ihnen gut tut. 

Wer möchte, kann sich einem gemeinsamen Frühstück und Abendessen anschließen. 

 

 


 

Info-Begleitpersonen


© www.omnibus.franziskaner.de